Pflegeverein

 

Die Besonderheit: Der private Kranken- und Pflegeverein Schloß Stetten e.V.

Schon vor der Einführung der Pflegeversicherung hat Dr. Wolfgang v. Stetten 1983 mit der Gründung des Kranken- und Pflegevereins weit in die Zukunft gedacht.

Soweit die Kostenübernahme der Kranken- bzw. Pflegekassen sowie Ihre eigenen Einkünfte für die Kosten der Pflege nicht ausreichen, kann der "Private Kranken- und Pflegeverein Schloß Stetten e. V." über seinen Solidaritätsfond die nicht gedeckten Kosten übernehmen (Einzelfallentscheidung).
In diesen Verein muss jeder Bewohner beim Einzug eintreten und einen einmaligen Beitrag von 1.000 € einzahlen. Mitgliedsbeiträge über diesen einmaligen Anfangssatz hinaus ruhen seit Einführung der Pflegeversicherung.

Mit dieser "Versicherung auf Gegenseitigkeit" haben wir bereits vor über 25 Jahren die Pflegeversicherung vorweggenommen. Sie hat in der Zwischenzeit gute Dienste geleistet und gibt allen Bewohnern zusätzliche Sicherheit.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Residenz Dienstleistungs GmbH | Kontakt | Impressum