Palliativmedizin und Hospizarbeit

Den Tagen mehr Leben geben

 

Die Mitglieder der Familie von Stetten sind ausgesprochen fröhliche, optimistische und lebensbejahende Menschen. Dennoch bewerten sie die Palliativmedizin als Segen für Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung durch eine voranschreitende schwere Erkrankung mit hoher Schmerzintensität. Entsprechend konsequent lehnt z.B. Wolfgang v. Stetten auch für sich selbst „unwürdige lebensverlängernde Maßnahmen gegen meinen Willen“ ab.

Da ist es naheliegend, dass die Philosophie der Palliativmedizin im Bedarfsfall und – sofern die gesetzlich vorgeschriebene Patientenverfügung vorliegt - auch in der Residenz Schloß Stetten präferiert wird. Laut Definition der Weltgesundheitsorganisation und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin steht bei dieser Behandlung „nicht die Verlängerung der Überlebenszeit um jeden Preis“, sondern die Lebensqualität, also die Wünsche, Ziele und das Beenden der Patienten im Vordergrund. Danach gilt die Palliativmedizin nicht als Sterbemedizin. Sie bejaht das Leben und ist gegen eine Verkürzung des Lebens, allerdings auch gegen sinnlose Therapieversuche, die den Patienten belasten und verhindern, dass er die ihm verbleibende Lebenszeit optimal nutzen kann.

„Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben!“, lautet die Zielsetzung. Schon zu Beginn der 1990er Jahre hat Prof. Dr. Wolfgang Frhr. v. Stetten auf diesem sensiblen Feld bundesweit eine Vorreiterrolle übernommen und zugleich bei der heimischen Ärzteschaft entsprechendes Bewusstsein geweckt.

 

Hospizarbeit - Beim Abschied nicht allein sein 

 

Auch Hospizarbeit wird auf der Pflegestation oder ggf. in der eigenen Wohnung im Betreuten Wohnen geleistet. Unsere Hospizgruppe besteht aus Mitbewohnern und Mitarbeitern der Residenz Schloß Stetten. In regelmäßigen Treffen werden Themen des Abschiednehmens besprochen und was für einen würdevollen Abschied bedeutsam ist.

Ob jemand religiös ist oder nicht, spielt hierbei keine Rolle. Bei Bedarf ist durch das Engagement der Hospizgruppe gewährleistet, dass ein Abschied rund um die Uhr würdevoll begleitet werden kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Residenz Dienstleistungs GmbH | Kontakt | Impressum